Spätburgunder KALKBRUCH 2019 (0,75l)

Spätburgunder KALKBRUCH 2019 (0,75l)

Verkäufer
Leiner
Normaler Preis
€17,00
Sonderpreis
€17,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€22,67pro l
inkl. MwSt.

Rebsorte: Spätburgunder/Pinot Noir

Anbaugebiet: Deutschland / Pfalz

Alk. / Vol.: 13,5%
Säure: 5,7 g / L
Zucker: 0,1 g / L
Trinktemperatur: ca. 16° C
Lagerfähigkeit: mind. 5-8 Jahre

Allergene: enthält Sulfite

Eine Kombination von feiner Spätburgunderfrucht durch die von Sandboden geprägten Weinberge und eleganter Würze durch die von Kalkboden geprägten Weinberge.

Boden:
Buntsandstein-Verwitterungsboden und tertiäre Kalkböden

Lage:
Durch die Lage direkt an der Grenze vom Pfälzer Wald mit den dort typisch vorherrschenden roten Sandsteinböden, die sich am Tage leicht erwärmen und den nächtlichen Kaltlufteinfluss, erhalten die Trauben ihre feine Fruchtaromatik.

Das Naturschutzgebiet Kleine Kalmit ist die höchste, dem Haardtrand vorgelagerte Erhebung in der Rheinebene. Sie entstand vor etwa 27 Millionen Jahren aus Kalk- und Muschelablagerungen eines urzeitlichen Meeres. Entlang dieses karsten, fast ausschließlich mit Halbtrockenrasen, Trockengebüschen und selten gewordenen Pflanzen und Orchideenarten bewachsenen Hügel, erstreckt sich nach Süden und Süd-Westen expositioniert eine der besten Weinbergslagen unserer Region.

Ertrag:
45 hl/ha

Ausbau:
Traditionelle Maischegärung mit der natürlichen Hefeflora in offenen Behältern und anschließender Holzfassausbau in 500 Liter Fässern.

Genuss:
Gastronomischer Begleiter zu kurzgebratenen Wildgerichten, zur Kräuterküche oder auch zu kräftigen Fischgerichten.