Barolo DOCG Castiglione 2015 trocken (0,75l)

Barolo DOCG Castiglione 2015 trocken (0,75l)

Verkäufer
Vietti
Normaler Preis
€46,50
Sonderpreis
€46,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€62,00pro l
inkl. MwSt.


Rebsorte:
Nebbiolo

Anbaugebiet: Italien / Piemont

Alk. / Vol.: 14,5%
Säure: 5,8 g / L
Zucker: 1,0 g / L
Trinkreife: 2021 - 2038
Trinktemperatur:
 17 Grad
Allergene: Enthält Sulfite

In dunklem Purpur mit granatrotem Rand zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

Nase:
Einander zugewandt, für die gleiche Sache stehend und dennoch grundverschieden treffen Aromen aufeinander, als ginge man in einer Piemonteser Hochküche von der Pâtisserie aus zum Posten des Sauciers.

Eingekochte Früchte und Mus von Feigen, Datteln und Pflaumen treffen auf die Aromen eines Rumtopfs, sowie jene von Magenbrot, dunkler Zartbitterschokolade und Marzipankartoffeln.

Zur selben zeit jedoch steigt ein Duft auf, der an Grillkohle erinnert; an Marinaden aus Olivenöl, Honig und Senf mit schwarzem Pfeffer, Rosmarin und Chilischoten. Würze und Frucht treffen arglos aufeinander und sind auf beharrliche Ausdauer aus.

Gaumen:
Der 2015 Barolo Castiglione von Vietti tritt am Gaumen sanfter auf, als es der dezent ungestüme Duft des Nebbiolo erwarten ließ (was man ihm in diesem jugendlichen Stadium jedoch keineswegs vorwerfen darf). Mit erhabener Kraft und Eindringlichkeit wird der Mundraum freundlich übernommen und ausgebreitet mit dunkelbeeriger Frucht. Kantige, doch reife Tannine geben unermüdlichen Nachdruck, der von verspielter Säure in spannungsgeladener Balance gehalten wird.

Empfehlungen:
Gefüllte Ofenkartoffel mit Gorgonzola, Kümmel und Barolo-Birne / Gebratener Rinderrücken mit Thymian-Markkruste, gegrillter Zucchini und Polenta / Knusprige Schweinshaxe mit Zwiebelsoße, gelber Bete und Brezelknödeln

Copyright Peter Müller und Vinaturel